Gesundheitsmanager/in

Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in mit TÜV-Rheinland geprüfter Qualifikation

Über die Betriebsratsarbeit hinaus anerkannt

Mit der Weiterbildungsreihe bietet die Betriebsräteakademie Bayern eine Qualifizierungsmöglichkeit, um sich für die Betriebsratsarbeit zu schulen. Außerdem können unsere Teilnehmer/innen über die Betriebsratsarbeit hinaus zeigen, was sie können. Damit profitieren Sie über die Betriebsratsarbeit hinaus von dem Lehrgang. Das erfolgreiche Absolvieren der zertifizierten Lehrgänge kann für die Eingruppierung als Betriebsrat relevant sein.

3-teilige Weiterbildungsreihe

Teil 1 Einführung in das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM)
Teil 2 Praxis des betrieblichen Gesundheitsmanagements
Teil 3 Gesundheitsberatung: Professionell beraten und begleiten
  • Drei Module à fünf Tage
  • Prüfung am Ende von Modul 3
  • Intensive Betreuung und Lernen über www.lernplus.de
  • Projektarbeit: Erarbeitung eines eigenen betrieblichen Gesundheitsprojekts
  • Prüfung mit TÜV-Zertifikat

Referenten/-innen

Susanne Scale (Diplom-Sportwissenschaftlerin, Präventionsreferentin, Managementtrainerin, Coach)
Irene Heyer (Ganzheitliche Gesundheitsberaterin und Stressmanagementtrainerin)

Interessant für

Betriebsräte, die sich vertieft mit dem Thema Gesundheit beschäftigen wollen, um ihren Aufgaben als Betriebsrat besser nachkommen zu können. Interessierte Beschäftigte außerhalb des Betriebsrats können ebenfalls teilnehmen.

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG oder § 179 Abs. 4 SGB IX

Ihr Nutzen

Sie sind als innerbetriebliche(r )Gesundheitsberater(in) zum kompetenten Ansprechpartner bei gesundheitsbezogenen Fragestellungen qualifiziert. Sie haben ein umfangreiches Sachwissen über Einflussgrößen auf die Gesundheit, gesundheitliche Störungen und deren Behandlungsmethoden. Sie kennen die wesentlichen inner- und außerbetrieblichen Anlaufstellen sowie die entscheidenden Einflussgrößen zwischen Organisationsstruktur und Gesundheit. Sie können konkrete Beiträge zur Weiterentwicklung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements beisteuern. Sie sind in der Lage, Beratungsgespräche zu führen sowie in Konfliktsituationen zu moderieren. Sie  sind sich Ihrer Rolle und deren Grenzen bewusst und kennen die rechtlichen Möglichkeiten.

Betriebliche/r Gesundheitsberater/in

Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements werden Mitarbeiter/innen tätig, die ihre Kollegen/innen als betriebsinterne erste Anlaufstelle bei psychosozialen und gesundheitsbezogenen Problemen, Suchterkrankungen, Konflikten oder in Krisensituationen unterstützen. Innerbetriebliche Gesundheitsberater/innen sind Ansprechpartner der Kollegen/-innen/innen und ergänzen professionelle außerbetriebliche Beratungs- und Behandlungseinrichtungen. Sie haben in erster Linie eine Wegweiser-, Informations- und Vermittlerfunktion. Die Ausbildung zur Gesundheitsberaterin bzw. zum Gesundheitsberater zielt darauf ab, in möglichst vielen Betrieben eine kompetente Fachstelle zu etablieren.

Rechtliches

Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG in Verbindung mit § 40 BetrVG bzw. § 96 Abs. 4 SGB IX in Verbindung mit § 96 Abs. 8 SGB IX zu tragen. Die An- und Abreise ist individuell zu gestalten. Die Reisekosten sind ebenfalls vom Arbeitgeber zu tragen und richten sich gegebenenfalls nach der betrieblichen Reisekostenregelung. Wir weisen darauf hin, dass die Freistellung nach den einschlägigen Gesetzen durch Beschluss geregelt und die Kostenübernahme durch den Arbeitgeber gewährleistet sein muss.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung auf umseitigem Formular bis 01.03.2016. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Berücksichtigung der Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs. Nach der Anmeldung wird diese schriftlich bestätigt.

Es gelten die AGB des Veranstalters (Stiftung zur Förderung von Bildung, Erholung und Gesundheitshilfe von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern).

Information und Anmeldung

Anmelden

Kritische Akademie
Salinenweg 45
83334 Inzell

Ansprechpartner (Seminarorganisation)

Laura Streb
Tel.: +49-8665-980-217
Fax: +49-8665-980-508
Email: streb@kritische-akademie.de

Ansprechpartner (Inhaltlich)

Gebhard Schwägerl
Email: schwaegerl@kritische-akademie.de


Gesundheitsmanager

Flyer als pdf zum Download

Download